Findet uns auf Facebook  

                                                          

 

       Willkommen im Anglerparadies Tysnes

 

    
English   Norsk   NL

Home

Aktuelles

Ferienhäuser Tysnes 

Ferienhäuser Hordaland

Anreise/Fähren

Boote

Angelkurse
Angelguiding     

Angelreisen

Famililenurlaub

Tauchen

Fotoalbum
Reiseberichte

Tysnes

Info Norwegen

Wir über uns

Links/Banner

 

 

Nützliche Tips zur Einreise nach Norwegen

Es ist  ratsam, die Bestimmungen  bzgl. der Einfuhr zu kontrollieren. Diese findet man auf den Internettseiten der norwegischen Botschaft:

  www.norwegen.no

Hier findet man auch Einfuhrbestimmungen für unsere 4beinigen Freunde. Diese sind in den letzten Jahren gelockert worden, wie wir als Hundebesitzer freudig feststellen konnten. Alles, was man braucht, ist ein ID- Mikrochip, alle Impfungen, einen europäischen Impfschein und eine Wurmkur.

Da es sich aber immer alles ändern kann, bitten wir, diese Infos auf den Original-Seiten der jeweiligen Internetseiten nachzulesen!  

Allgemeine Infos gibt es auch beim Norwegischen Fremdenverkehrsamt: www.visitnorway.com

 

Reisen mit Haustieren

Ab 1. Mai 2013 treten in Norwegen neue Einreisebestimmungen für Hunde in kraft. Die Entwurmung vor der Einreise muss zwischen 5 Tagen und 24 Stunden vorher erfolgen und nicht mehr wie bisher innerhalb von 10 Tagen. Ansonsten findet man alles wichtige hier:

Norwegisch/Englisch

Deutsch:

http://www.norwegen.no/News_and_events/oft_gefragt/zoll/einfuhrbestimmungen/pets/

 

  Wetter:

Wir hören oft solche Sätze wie: „Norwegen im März oder Oktober? Viel zu kalt und dunkel!“ Dies ist ein Irrglauben, zumindest was Tysnes angeht. Denn hier fliesst der Golfstrom entlang und beschert uns mildes Klima. Daher haben wir das ganze Jahr über Saison!


Allgemeine Infos über Norwegen hier

 

Fischen:

Angelscheine:

Das Fischen im Fjord und offenem Meer ist gratis. Zur Ausübung der Sportfischerei auf Lachs, Meerforelle und Meeressaibling müssen Personen ab 16 Jahren je nach Gewässer eine Fischereiabgabe an den norwegischen Staat entrichten. (Schein kann bei uns oder auf der Post erworben werden). Allgemein entfällt die staatliche Fischereiabgabe beim Fischen in Binnenseen , aber man muss einen Angelerlaubnisschein für das jeweilige Gewässer oder Gebiet bei dem Fischereirechteinhaber erwerben. Im Falle Tysnes hat unser Angelguide Michael die Adressen, wo man die Scheine erwerben kann.

 

 

 

Bootsführerschein:

Ab 1. Mai 2009 gilt: Alle Bootsführer, die nach dem 1. Januar 1980 geboren sind und ein Boot von über 25PS oder 8m fahren wollen, müssen einen Bootsführerschein haben (deutscher Bootsführerschein wird akzeptiert)
Für mehr Info: klick hier (nur auf norwegisch)

 

Ab dem 1.5.15 müssen alle, die sich in einem Boot unter 8m fortbewegen (also beim Fahren) die Rettungsweste an haben. Bisher reichte es, die Weste mitzuführen.

Wasserstand:

Findet ihr hier:      Wasserstandsmeldungen

Ausfuhrquote

Seid dem 1.6.06 gilt die 15-kg-Ausfuhrquote fuer Salzwasserfisch, plus einem Trophäenfisch. (Dies gilt gleichermassen für Erwachsene und Kinder). Nicht zur Quote zählen Lachs und Suesswasserfische.
Ab dem 1.7.09 gibt es ein Aal-Angelverbot aufgrund von Ûberfischung. Wie lange es gelten wird, steht noch nicht fest. (klick hier für mehr Infos)

Mehr und ausführliche Infos hier (bitte klicken)


Unter        www.fiskeridir.no 

findet man auch engl. Infos.

Ab dem 1.1.18 für diejenigen, die in einem unregistrierten Betrieb oder Ferienhaus Urlaub machen, eine Ausfuhrquote von 10 kg besteht.
Diejenigen, die in einem beim Fischereidepartement registrierten Betrieb Urlaub machen, dürfen 20 kg ausführen. Registrieren lassen kann sich jeder. Allerdings kann man sich im Moment rein praktisch noch nicht registrieren, daran wird noch gearbeitet. Ihr als Angler müsst dann demnächst einen Fangbericht im Gegenzug für die 20 kg an den Vermieter oder uns als Bootsvermieter (das ist auch noch unsicher) ablegen. Im Moment wird diskutiert, dass hierbei nur Dorsch und Heilbutt interessieren.
Wir werden von unseren Hausbesitzern die Info bekommen, wer sich registrieren lässt und wer nicht. Das könnt ihr dann bei uns erfragen.

 https://www.fiskeridir.no/Fritidsfiske/Nyheter/2017/Turistfiskeregistrering-kun-torsk-og-kveite-skal-rapporteres

http://www.norwegen.no/

 

Interessante Links für Sicherheitsinfos auf dem Wasser - es lohnt sich, sie anzuschauen!

http://www.nhoreiseliv.no/content/uploads/2012/05/Fisketurisme-tysk1.pdf

https://vimeo.com/album/2373800/video/62443894

http://www.nhoreiseliv.no/content/uploads/2012/05/Klistremerke-tysk-og-engelsk1.pdf

 

Währung

Da Norwegen nicht zur EU gehört, werden wir hier weiterhin mit Kronen bezahlen. Dieses sollte man wissen, wenn man in Norwegen unterwegs ist! Natürlich akzeptieren wir auch Euros. Ein Euro entspricht ca. 8 NOK.

Wie heisst welcher Fisch?

Hier findet ihr das Wörterbuch der Fische norwegisch/deutsch

 


amazon

Wichtiger Hinweis zu den Links auf unserer Seite!
Maile an  Tysnes Båtutleie AS  oder mail@tysnes.com


Letzte Änderung: 19 april 2017