Findet uns auf Facebook      

                                                           

 

       Willkommen im Anglerparadies Tysnes

 

    
English   Norsk   NL

Home

Aktuelles    

 Ferienhaus Haus Tysnes

Belegungs- kalender
Haus Tysnes Boote

Ferienhäuser auf Tysnes 

Ferienhäuser Hordaland       

Wohnmobile

Boote

Angelkurse
Angelguiding     

Anreise/Fähren

Famililenurlaub

Fotoalbum
Reiseberichte

Tysnes

Info Angeln/ Haustiere

Wir über uns

Links/Banner

 

 

Findet uns auf

 

Webcam Bootshafen Uggdal

Webcam Fährhafen Våge

Wetter:  www.yr.no

 

Wetter.com

Wochenberichte aus Tysnes zum Thema Fänge, Wohnen und Wetter

Eine eigene Bitte:  Wer Google Maps benutzt, dort findet ihr uns jetzt auch und wir würden uns riesig über eine gute Bewertung freuen! Dafür könnt ihr hier klicken   Das selbe gilt für Facebook.

Neues aus der Woche 41

Nun holt Micha die Boote bald raus und die Saison neigt sich dem Ende zu.

 

Die Woche war windig und regnerisch, und nachts wird es deutlich kälter. Immer noch sind Gäste auf der Insel und fangen gut. Hier die Fotos der erfahrenen Angler, die unter anderem den grossen Leng gefangen haben, schaut hier.

 

 

Woche 40

Angeln auf TysnesDie Makrelen sind immer noch da, es wurden aussergewöhnlich grosse Pollacks gefangen und der grösste Leng diese Woche war 159cm!

Das Wetter ist herbstlich und die letzten Gäste sind noch vor Ort. Bald werden wir die Boote herausnehmen und diese sehr kurze Saison leider schon wieder beenden. Nun hoffen wir sehr, dass die nächste Saison wieder ganz normal läuft! Die Buchungen laufen auf jeden Fall super und wir freuen uns darauf, die meisten von euch nächstes Jahr wiederzusehen!

Diese Woche gibt es im Fotoalbum "gesammelte Werke" von allen Fotos, die wir noch nicht veröffentlicht haben. Viel Spass noch mal damit!

Woche 39

Es ist deutlich kälter geworden, der Herbst ist da. Dennoch wird immer noch super gefangen, aber die Sonnencreme muss jetzt dem Regenanzug weichen.
Eine kleine Info: Tysnes Sparebank hat jetzt endgültig alle Valutas aus dem Programm genommen. Das bedeutet, dass ihr keine Euros mehr tauschen könnt, sondern nur mit der Kreditkarte abheben könnt. Das bedeutet ebenfalls, dass auch die Hausbesitzer hier keine Euros mehr getauscht bekommen. Daher bitte daran denken: ALLES  BARGELD  AN HAUSBESITZER IN NOK! Bei uns könnt ihr natürlich weiterhin in Euros zahlen.

Fotos gibt es diese Woche von einer Angeltour mit Micha, Carsten und Sohn, die sehr erfolgreich war, schaut hier!

Leider haben wir über Corona sehr viele Häuser in der Vermittlung verloren, aber wir bleiben dran. Ganz neu im Programm haben wir gerade eine Ferienwohnung im gelben Komplex am Wasser bekommen. Somit haben wir hier jetzt schon 2 Wohnungen in der Vermittlung (FJH 601 und FJH602) Diese wird bis Saisonbeginn 2022 noch umgebaut und weitere Fotos folgen nach und nach. Mehr Infos findet ihr hier:

 

Woche 38

Eine wunderbare Nachricht: Norwegen öffnet das Land wieder! Auch nicht geimpfte Personen dürfen wieder einreisen, allerdings mit Quarantänevorschriften. Bitte beachtet die Regeln auf den offiziellen Seiten!

Die Saison nähert sich dem Ende zu. Es war eine (coronabedingte) kurze Saison, aber mit vielen tollen Fängen und vielen netten Gästen. Das Wetter ist immer noch mild und trocken, aber diese Woche waren auch einige windige Stunden dabei. Gefangen wurde wie immer eine bunte Palette von verschiedensten Fischen, wie man bei den Fotos der Gruppe Lang dieser Woche sehen kann, schaut hier:

 

 

Woche 37

Immer noch ist es sonnig und schön, aber die Temperaturen sinken nachts deutlich. Es wurden schöne Lengs und viele Makrelen gefangen, und auch sonst wurde gut und reichlich gefangen.

Fotos gibt es diese Woche von einer Angeltour mit einer Familie. Die Kinder waren begeistert und haben sehr gut gefangen! Wir uns berichtet wurde, haben sie den Fisch mit Begeisterung gegessen! Schaut hier!

 

 

Woche 36

Leider gab es ein Problem mit dem Server, so dass unsere Seite kurzzeitig nicht sichtbar war. Der Fehler wurde behoben und wir danken allen, die uns darauf aufmerksam gemacht haben!

Die Temperaturen sind ca. 5 Grad runter, aber immer noch ist es herrlich sonnig. Die Seelachse und der Leng beissen gut. Es gab einen grossen Dorsch und viele Makrelen. Grosse Pollacks wurden auch gefangen. Ein besonderer Fang gelang es der Gruppe, die mit Micha auf Tour war - Frauenpower ganz gross! Ein Leng von 167cm und 26kg ging an Susannes Angel. Herzlichen Glückwunsch, schaut hier!

 

Woche 34

Immer noch gibt es herrliches Wetter! Die Gäste sind begeistert, und werden viele grosse Lengs und gute Lumbs gefangen.

Bei der Einreise bitte darauf achten, dass ihr den digigtalen QR-Code habt. In dieser Woche wurden Touristen, die genesen waren, aber die Bestätigung nur auf Papier hatten, nicht über die Grenze gelassen! Die Kontrollen sind sehr scharf und genau an der Grenze!

Wirkliche schöne Fotos gibt es diese Woche von den Familienferien im Haus Tysnes, schaut hier

Woche 33

Wir haben einen Jahrhundertsommer zu bejubeln, es regnet kaum und die Sonne scheint jeden Tag! Alle Gäste sind glücklich und haben noch nie soviel Sonnenmilch gebraucht :-)

Da auf den Inland-Fähren keine Bezahlung mehr angenommen wird (die Kennzeichen werden fotografiert), sondern nur noch Rechnungen geschickt werden, könnt ihr Rechnungsgebühren vermeiden, indem ihr euch hier mit Kennzeichen und Kreditkarte registriert. Dann werden die Fährgebühren gleich abgezogen:FerryPay

Viele haben gleich für 2022 gebucht und wir sind schon gut ausgebucht. Sogar für 2023 kamen schon die ersten Buchungen. Danke für euren Optimismus und eure Treue!

Wir haben unsere Wandertipps etwas aktualisiert, schaut hier!

Die Lengs bissen super für Gruppe Timo, wie ihr hier sehen könnt

Woche 32

Angeln auf TysnesEs ist etwas kühler geworden, aber immer noch haben wir herrliche sommerliche Temperaturen. Es wird gut gefangen, auch wenn der Lumb besser geht als der Leng. Diese Woche gibt es Fotos von einer Guidingtour mit Micha von Patrik und Familie, die ihr hier seht.

Simon hat uns einen schönen Drohnenfilm von unserem Haus Tysnes geschickt, vielen Dank dafür! Hier könnt ihr es sehen!

Die Einreise unserer Gäste hat gut funktioniert. Gerade ist eine (nicht geimpfte)  Familie mit Kindern angekommen, die über Schweden eingereist sind. Hier bitte beachten, dass man in den orangenen Zonen nicht übernachten darf! Alle Erwachsenen im Auto müssen sich registrieren, die Kinder werden über sie mit registriert. Dann geht es zum Test. In Norwegen kann man dann ganz normal übernachten. Bitte beachtet, dass die Grenzüberquerung in diesem Falle einige Zeit in Anspruch nimmt.

 

Woche 31

Angeln auf TysnesWir freuen uns darüber, dass (zumindest für die geimpften Gäste) die Einreise wieder unkompliziert ist. Auch danken wir euch, dass so viele schon für 2022 gebucht haben! Bei den Häusern, die für nächstes Jahr gekündigt sind, findet ihr eine entsprechende Notiz, der Rest ist nach wie vor buchbar.

Der Sommer ist ein Traum und es wird gut gefangen. Es gab einen guten Anteil an Seehechten. Die grossen Pollacks stehen tief, die kleinen stehen flach. Diese Wochen waren die gefangenen Lumbs in der Mehrzahl, es gab eher wenige Lengs. Seelachse wurden bis zu 85cm gefangen.

Dïe grösste Ûberraschung aber war der Steinbeisser von Stefan, der mit Micha auf Guidingtour war, schaut hier!

 

Woche 30

Angeln auf TysnesDer Sommer hält an und die Fänge sind super. Im Moment haben wir auch 2 Familien mit Kindern hier, die Eltern fertig geimpft. Sie sind ohne Probleme mit der Fähre von Hirtshals nach Bergen gekommen (natürlich gut informiert über die Regeln - Zertifikat und Registrierung)

 

Pollacks und Seelachse sind gut und gross, es gab schöne Schellfische, Lumbs und Lengs. Es geht also super auf der Angelfront, wie man auch auf dem Foto von Mathias sieht, der mit Micha auf Guidingtour war. Ein schöner Pollack von 7 Kilo!

 

Woche 29

Weiterhin ist Dänemark rot und daher ist die Einreise von Nicht-geimpften Personen über die Fähren in Hirtshals nicht möglich. Allerdings wurden die Bestimmungen für Kinder in Begleitung von geimpften/genesenen Personen jetzt geändert, sie dürfen mit Registristrierung durch die Eltern und Test wieder mit der Fähre einreisen. Nähere Infos findet ihr auf unserer Facebookseite:

(2) Urlaub auf Tysnes und in Fjordnorwegen | Facebook


Es gibt jetzt auch eine Teststation in Kristiansand und Hirtshals, wo man sich von 8-20 Uhr auf der Rückreise für DK testen lassen kann. Dieses sollte man aber schon vor Abreise buchen (Wichtige Reisehinweise | Fjord Line ) da begrenzte Kapazität herrscht, kan der Tipp einer Reisenden.

Fangtechnisch lässt sich alles gut fischen. Die Pollacks und Seelachse stehen tief, sie fressen sich an Krill voll. Das macht sie, obwohl sie so zahlreich sind, etwas schwer zu fangen. Leng und Lumb beissen gut. Dieses Woche hatten wir Hochsommer, es war extrem warm! Also Sonnenmilch nicht vergessen.

Ganz aktuelle Fotos gibt es von Geli und Jürgen, schaut hier!

 

 

Woche 28

Die Situation ändern sich ständig, und es ist sehr wichtig, dass ihr euch immer auf den entsprechenden Stellen aktuell informiert.

Für Fjordline z.B. auf deren Seiten (Wichtige Reisehinweise | Fjord Line )


Einen direkten Tatsachenbericht bekamen wir von einem "halbgeimpften Gast" auf der Ausreise heute, 19.7. von Bergen nach Hirtshals. Man hat nun ein Testzentrum in Hirtshals eingerichtet. Den Termin kann man online bereits in Bergen buchen und bekommt dann einen Voucher mit Buchungsnummer. (199 NOK, siehe Foto)
Geimpfte/Genesene Personen zeigen ihren Impfpass mit QR-Code

Für FERTIG geimpfte/genesene Personen haben sich die Regeln im Moment nicht geändert, die NICHT geimpften Gäste (Erwachsene wie Kinder) müssen sich besonders gut informieren. In dieser Woche kann man weiterhin laut telefonischer Aussage mit der Colorline von Kiel (Deutschland = grün) nach Oslo fahren, nicht aber über Hirtshals, wenn man NICHT voll geimpft ist. (Dies gilt wohl auch für Kinder) Dann muss man den Landweg nehmen und auf Fähren (=öffentliche Verkehrsmittel) verzichten. 

Da die Ampelkarte wöchentlich (Freitags um 12 Uhr mit Regeländerungen Nacht 0 Uhr Sonntag auf Montag) geändert wird kann es nächste Woche schon wieder anders sein. Daher können auch wir euch keine Antworten zu Einreisebedingungen im August geben. Wir werden im  Moment extrem viel angerufen und kommen mit den Infos nicht mehr nach. Bitte habt Verständnis, auch wir können nicht in die Zukunft sehen.

Wie schon oft genannt hier die weiteren offiziellen Links

Aktuelle Informationen zu Norwegen und Corona - Norwegen in Deutschland (norway.no)

Norwegen: Reise- und Sicherheitshinweise - Auswärtiges Amt (auswaertiges-amt.de)

 

Angeln auf Tysnes - Ferienhaus TysnesJetzt aber zur schönen Seite Norwegens und Tysnes: Wir haben wir die ersten Gäste vor Ort und trotz des Chaos im Regelwerk haben wir es genossen, wieder etwas "Angelalltag" zu erleben.

Fotos gibt es von unseren Gästen aus Haus Tysnes, die tolles Wetter und schöne Fänge hatten, schaut hier

 

 

Woche 27

Eine ganz wichtige Info für alle nicht vollständig geimpften Personen bezgl. Rückreisen mit der Colorline oder Fjordline über Dänemark:
Diese Info bekamen wir von der Fjordline:
Bei Ankunft in Dänemark wird zur Zeit kein Schnelltest gemacht und wenn der Kund keinen negativen Test beisich hat, wird er im Boot zurückgeschickt. Deswegen müssen wir beim Check-in nach einem Negativtest fragen.
Alle Reisende nach Dänemark, die nicht voll geimpft sind, müssen einen 72-Std alt PCR Test, oder einen 48-Std alten Schnelltest an der Dänische Grenze vorzeigen können. Daher müssen die Kunden sich in Norwegen testen lassen. Das Problem ist, dass nicht alle norwegische Teststation Touristen annehmen.
Adressen für Bergen:
offers rapid tests in the check-in area. The test station is open for drop-in on Monday-Saturday at 5 am - 6 pm and Sunday at 9 am to 6 pm.

 

 

Woche 26

Angeln auf Tysnes

 Endlich sind die ersten Gäste da und es geht wieder los! Die Dornhaie machen das Wasser unsicher, die Seelachse beissen gut und auch Leng und Lumb sind gut vorhanden.

Für alle voll geimpften Gäste aus einem grünen Land bei der Einreise nach Norwegen gilt: Ausweis und QR-lesbaren Coronapass parat haben. Für alle anderen zusätzlich noch die Registrierung ( entrynorway.no ) Hier können auch die Kinder registriert werden. Ein Schnelltest wird dann wohl auch noch gemacht (hier fehlt noch die Erfahrung unsererseits) Dennoch: haltet euch auf den offiziellen Seiten auf dem Laufenden!

 

 

Woche 25

Endlich ist es soweit - die Grenzen öffnen sich. Im Moment schon für diejenigen, die den grünen EU-Coronapass mit digital lesbarem QR-Code haben, und ab 5.7. übernimmt Norwegen endlich die selben Zahlen, die schon die EU auf der Ampelkarte benutzt (bisher galten hier die 50, wärend in Norwegen 25 die Grenze war) und viele europäische Länder werden dann grün.

Bitte haltet euch aber immer selber an den offiziellen Stellen auf dem Laufenden. Hier einige Links dazu:

(5) Norwegische Botschaft in Berlin | Facebook

Coronavirus und Reisen nach Norwegen (visitnorway.de)

Einreise nach Norwegen ab 5. Juli für alle Bewohner "grüner" Länder möglich – BusinessPortal Norwegen (businessportal-norwegen.com)

Wir freuen uns auf jeden Fall, dass es wieder losgeht! Bis bald.

 

Woche 21

Micha hat gestern abend eine schöne Meerforelle von 2 kg und 60cm gefangen. Auch solche netten Neuigkeiten müssen ja mal veröffentlicht werden, schaut hier.

 


Ein Datum für die Grenzöffnung gibt es noch immer nicht, und auch wir wissen nicht mehr als die offiziellen Seiten/Stellen mitteilen. Wir verstehen eure Verwirrungen und die Ungeduld, aber glaubt uns, es geht uns nicht besser. Lasst uns hoffen, Daumen drücken und uns auf ein Wiedersehen freuen. Unsere Seite hier wird erst wieder im Juli aktualisiert, für Infos zur Grenzöffnung schaut bitte auf die offiziellen Seiten oder unsere Facebook Seite. Gäste, die bei uns gebucht haben, werden natürlich persönlich kontaktiert.

Noch eine Bitte: Beim Buchen von Ferienhäuser bei Interchaelt/HHD über unsere Seite ist es wichtig, dass ihr die Cookies zulasst. Wenn ihr hier nein sagt, verliert ihr den Link zu uns und wir verlieren die Provision. Ausserdem können wir dann keine Bestätigung  für die Ausfuhr von 18kg Fisch erstellen. Danke für euer Verständnis.

Ûbrigens: Unser Wohnmobilplatz ist fertig - schaut hier Erzählt es gern weiter an Freunden mit Wohnmobilen :-)

 

 

Woche 20

Die  Pressekonferenz vom 21.5. hat für uns in der Reisebranche leider keine großen Neuigkeiten ergeben. Es wurde viel darüber geredet, dass erst ein vertrauenswürdiges Coronazertifikat existieren muss. Norwegen rechnet damit in den ersten zwei Wochen des Junis, Europa wohl Anfang Juli. Insofern werden im Moment die Grenzen für die Touristen noch nicht geöffnet.Die neuen Regelungen betreffen in erster Linie Aktivitäten im Inland.

Ein kurzer Artikel auf Deutsch hierzu findet ihr hier

Woche 20

Diese Woche hatte Micha eine Guidingtour auf Grossforelle und Steffen gelang ein aussergewöhnlicher Fang, schaut hier.

Leider sind wir für Mai wieder im Stornierungsmodus und haben die meisten direkt auf 2022 umgebucht. Was unser Haus angeht, haben wir uns nun entschieden, die durchschnittlich verbrauchten Stromkosten auf den Preis zu legen und nächstes Jahr "Strom inklusive" anzubieten. Wir werden dann sehen, ob es funktioniert :-)

Da wir durch die Grenzschliessung viel Zeit haben, findet ihr auf unserer Facebookseite viele neue Wander- und Ausflugstipps.

Am Freitag soll es eine neue Pressekonferenz geben - wir warten gespannt auf Neuigkeiten.

 

Woche 19

Unser Wohnmobilplatz wird langsam, und Micha war etwas unterwegs zum Angeln vom Land, da wir aus den bekannten traurigen Gründen die Boote - ausser seinem eigenen - noch auf Land haben. Damit ihr etwas nettes zum Schauen habt, hier ein paar Fotos! Beim letzten muss man nur etwas Phantasie haben :-)

Wohnmobilplatz Tysnes               

 

Woche 18

Leider verlängern sich die Einreisebeschränkungen noch einmal bis 24.5. Hier die Ûbersetzung der Pressemeldung:

 

Strenge Einreisebeschränkungen bis auf weiteres

 Pressemitteilung |  Datum: 05.05.2021 |  Ministerium für Justiz und öffentliche Sicherheit

 |  Nr. 77 - 2021

 Die Verschärfung der Einreisebeschränkungen, die mit Wirkung vom 29. Januar 2021 eingeführt wurden, wird bis auf weiteres fortgesetzt, zunächst bis einschließlich 24. Mai.

 - Obwohl wir sehen, dass die Infektion in Norwegen eine Abwärtskurve aufweist, bedeutet die schwerwiegende Infektionssituation in der Welt um uns herum, dass wir vorerst strenge Einreisebeschränkungen haben müssen.  Wir verlängern jetzt bis zum 24. Mai.  Die Einreisebeschränkungen gelten bis auf weiteres und werden gemäß dem Plan der Regierung zur Wiedereröffnung abgeschafft.

 Die Regierung verfolgt die Entwicklungen in der Welt genau und wird jederzeit sicherstellen, dass die Einreisebeschränkungen an die Situation angepasst werden.  Niemand will länger als nötig strenge Einreisemaßnahmen haben, sagt die Ministerin für Justiz und Notfallmanagement Monica Mæland (H).

 

 

Woche 17

Michas erste Angeltour dieses Jahr war - wie sollte es anders sein - mit norwegischen Gästen. Sie bekamen schöne Seelachse und einen Pollack von 5 kg an die Angel.

 

 

 

"Die Not macht erfinderisch" - die Coronazeit ist hart für uns, die wir auf ausländische Gäste warten... Aber wie heisst es so schön: Wer rastet, der rostet.  Daher haben wir ein neues Projekt gestartet und können im Laufe des kommenden Monats unseren Wohnmobilparkplatz eröffnen! Auf dem Grundstück neben unserem Ferienhaus "Haus Tysnes", schön abgegrenzt durch Hecke und Büsche - wird im Moment noch fleissig begradigt und Strom/Wasser verlegt. 3-4 Wohnmobile werden dort Platz haben. In Våge gibt es ein neues Sanitärhaus mit Duschen und Waschmaschinen am Hafen (gegen Gebühr) und eine Entleerungsstation soll zu Saisonbeginn auch dort zur Verfügung stehen. Es wird spannend!

 

Woche 16

Auch für unsere April/Mai Gäste gibt es leider keine guten Nachrichten. Die Regierung hat beschlossen, die mit Wirkung vom 29. Januar 2021 eingeführte Verschärfung der Einreisebeschränkungen bis auf weiteres bis zum 12. Mai fortzusetzen. Somit ist eine Einreise zu touristischen Zwecken bis dahin nicht möglich. Wie es ab dem 13.5. weitergeht, wissen wir noch nicht. InterChalet storniert im Moment alle Buchungen bis 12.5. automatisch, mit den Gästen in unserem Haus nehmen wir Kontakt auf.

Durch Stornierungen werden auch immer wieder neue Wochen späteren Jahr frei, die gern zu Umbuchungen genutzt werden. Danke für eure Geduld - wir werden auch durchhalten.

Damit ihr auch etwas Positives bekommt, hier noch ein schönes Video aus dem Winter!

2021 - April

Auch dieses Jahr startet saisonmässig nicht so, wie wir es uns alle gewünscht hätten. Unsere ersten Gästen wären Ende März gekommen - aber es hat nicht sollen sein... Die Corona-Regeln ändern sich so oft, dass wir unsere Aktualisierungen diesbezüglich meist auf unserer Facebook Seite zeitnah veröffentlichen. Solltet ihr unsicher sein, schaut am besten immer in die aktuellen offiziellen Regeln der Regierungen.

Die neuste Nachricht über den 4- Stufen -Ôffnungsplan der norwegischen Regierung findet ihr in der deutschen Ûbersetzung hier:

Norwegens Regierung stellt Vier-Stufen-Plan zur schrittweisen Rücknahme der Corona-Beschränkungen vor

Ansonsten bleibt uns nichts anderes übrig, als abzuwarten, zu hoffen und gesund zu bleiben!

Wir halten für euch die Stellung. Der April verwöhnt uns mit Schnee und Sonne, wie es sein soll. Die gefangenen Dorsche sind lecker, und die Situation auf Tysnes ist eigentlich wie immer - auf unserer Insel merkt man wenig von den Einschränkungen.

Haltet den Kopf hoch - hoffentlich bis bald!

 

Hier findet ihr wichtige Links mit Infos zur Reisesituation

Helse Norge


Visit Norway

Deutsche Botschaft in Oslo

Auswärtiges Amt

Klick hier für vergangene Wochenberichte 

 


amazon

Wichtiger Hinweis zu den Links und Datenschutz auf unserer Seite!
Maile an  Tysnes Båtutleie AS  oder mail@tysnes.com


Letzte Änderung: 26 juli 2021